die Tombola -ein schöner ERfolg!

Die Kinderaugen leuchteten, als große Pakete und Tüten voller Überraschungen aus dem Fenster der Kita-Turnhalle gereicht wurden. Diese war kurzerhand zum "Verteilzentrum" der über 500 Gewinne umfunktioniert worden. Nach dem Losverkauf konnten die Gewinne an drei Tagen dort abgeholt und (nahezu) kontaktlos durch die Fenster übergeben werden. Auch dieses Jahre waren wieder tolle Gewinne dabei und das konnte man auch an den strahlenden Gesichtern der Gewinner erkennen. Und teilweise war dann doch noch ein Bollerwagen nötig, um die Gewinne nach Hause zu transportieren...so eine Wäschespinne klemmt man sich eben nicht mal einfach unter den Arm. Und auch eine XXL-Plätzchendose oder eine Haba-Kullerbü-Kugelbahn passen nicht so eben in die Handtasche. Da befindet sich ja außerdem schon der Tanzgutschein und ein Sack voller leckerer Schmitz-Hübsch-Äpfel.

Eltern, Erzieherinnen und Freunde der Kita haben fleißig Lose gekauft und so war die Tombola auch bezüglich der Kitaküchen ein schöner Erfolg:

 

Es wurden insgesamt Lose für 756€ verkauft. Hinzu kommen Geldspenden in Höhe von 1.650€!

 

 

Für die beiden Kinderküchen reicht das zwar nicht vollständig, die Differenz werden wir aber gerne über die Rücklagen des Fördervereins finanzieren...sollten sich bis dahin nicht noch mehr Spender finden, die unsere Kita unterstützen möchten.

Ein herzliches Dankeschön geht auch dieses Jahr wieder an die vielen Spender, ohne die unsere Tombola nicht möglich gewesen wäre:

 

darunter insbesondere die Kreissparkasse Köln, die Brühler Bank, Rewe Bosen, Thrum und Michalowski, die Grafikwerkstatt, Globus Baumarkt, Edeka Breuer, Marquardt Küchen, Tanzschule Breuer, Buchhandlung Karola Brockmann, der Küchenwicht und viele andere...