Tombola und Einweihungsfest am 30.09.2022

Unsere traditionelle Tombola wird in diesem Jahr wieder stattfinden und wir freuen uns schon! Allerdings diesmal als Herbsttombola auf dem  großen Kita-Einweihungsfest am 30.09.2022.

 

Schon am 26.09.2022 startet der Losverkauf in der KiTa. Von Montag -Donnerstag 08:00-09:00 Uhr und 14:00-15:30Uhr könnt ihr euch eindecken und natürlich auch am Freitag auf dem Einweihungsfest selbst ab 15 Uhr.

 

Wir können versprechen: Es warten wieder wirklich tolle Gewinne auf euch und als das riesige Päckchen von Playmobil in der Kita ankam, haben sich einige anwesende Papas die sehnsuchtsvollen Blicke nicht verkneifen können ;-)

 

Der Erlös der Tombola kommt dieses Jahr vor allem der Finanzierung des Judoprojektes zu Gute. Ihr könnt also mit jedem Los einen Gewinn erhalten, den ihr euch ganz bestimmt schon immer gewünscht habt und gleichzeitig das Kinderjudo für die Kita-Kinder ermöglichen.

 

Wir mögen Win-win-Situationen einfach!

   

Nestschaukel, Sitzgelegenheit und Hokus Pokus - Aktuelle Projekte und Ideen

Wir planen viele tolle neue Anschaffungen und Projekte. 

Wir finanzieren eine Nestschaukel für den neuen Außenbereich der Kita und einen Outdoor-Holztisch mit Bänken für die Erzieher*innen und die Kinder. Wir planen, die Zauberin wieder einzuladen, einen Tag zum Psychomotorikzentrum des BTV zu gehen und einen Waldtag mit dem Förster zu veranstalten. Außerdem ist eine kreative Kunstaktion im Fantasielabor geplant, die wir ebenfalls finanzieren möchten.

Wir bemühen uns aktuell einen Ersatz für das Kinderjudo zu finden, welches leider nicht mehr stattfinden kann. Denn Selbstverteidigung bietet viel mehr als sich selbst zu verteidigen. Die Kinder lernen den fairen Umgang mit ihrem Gegenüber, trainieren die eigene Körperbeherrschung, übern, sich an Regeln zu halten und steuern ihre Impulskontrolle. Und natürlich wird auch die Konzentration geschult. Es ist noch nicht ganz spruchreif, aber möglicherweise haben wir schon jemanden gefunden.  Und wird finden, das wäre echt der Knaller für die Kinder!!! Lasst euch überraschen und vor allem: Werdet Mitglied oder spendet einfach ohne Mitgliedschaft. Denn ohne die entsprechenden finanziellen Mittel können wir unseren Kindern solche Projekte nicht ermöglichen. 

Es wird magisch in der KiTa

Am 01.04.2022 war es endlich soweit - der lang ersehnte Zauberworkshop für die Vorschulkinder konnte stattfinden. Nachdem die Zauberin, Frau Althoff-Mehl, am Gleis 9 3/4 abgeholt wurde, hatte sie für ihren Besuch in der KiTa allerhand verblüffende Zaubertricks und lustige Sprüche im Gepäck. Die Vorschulinder waren begeistert und hatten sichtlich Freude an den Zauberkunststücken. Im Anschluss gab es dann für alle kleinen Muggel...ähhh...anderen Kinder eine tolle Zaubervorstellung, in der das Erlernte stolz präsentiert wurde.

Gerüchte behaupten, bei einer Zauber-Proberunde sei ein nichtsahnender Passant, der am Kindergarten vorbeiging, versehentlich in ein blaues Schaf verzaubert worden und stünde nun stocksteif links neben dem Eingang. Das ist natürlich völliger Quatsch! Das Schaf steht schon länger da. Der Passant ist unglücklicherweise zu einer grünen Maus geworden...

 

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch im Herbst 2022!

die Tombola 2021 -ein schöner ERfolg!

Die Kinderaugen leuchteten, als große Pakete und Tüten voller Überraschungen aus dem Fenster der Kita-Turnhalle gereicht wurden. Diese war kurzerhand zum "Verteilzentrum" der über 500 Gewinne umfunktioniert worden. Nach dem Losverkauf konnten die Gewinne an drei Tagen dort abgeholt und (nahezu) kontaktlos durch die Fenster übergeben werden. Auch dieses Jahre waren wieder tolle Gewinne dabei und das konnte man auch an den strahlenden Gesichtern der Gewinner erkennen. Und teilweise war dann doch noch ein Bollerwagen nötig, um die Gewinne nach Hause zu transportieren...so eine Wäschespinne klemmt man sich eben nicht mal einfach unter den Arm. Und auch eine XXL-Plätzchendose oder eine Haba-Kullerbü-Kugelbahn passen nicht so eben in die Handtasche. Da befindet sich ja außerdem schon der Tanzgutschein und ein Sack voller leckerer Schmitz-Hübsch-Äpfel.

Eltern, Erzieherinnen und Freunde der Kita haben fleißig Lose gekauft und so war die Tombola auch bezüglich der Kitaküchen ein schöner Erfolg:

 

Es wurden insgesamt Lose für 756€ verkauft. Hinzu kommen Geldspenden in Höhe von 1.650€!

 

 

Für die beiden Kinderküchen reicht das zwar nicht vollständig, die Differenz werden wir aber gerne über die Rücklagen des Fördervereins finanzieren...sollten sich bis dahin nicht noch mehr Spender finden, die unsere Kita unterstützen möchten.

Ein herzliches Dankeschön geht auch dieses Jahr wieder an die vielen Spender, ohne die unsere Tombola nicht möglich gewesen wäre:

 

darunter insbesondere die Kreissparkasse Köln, die Brühler Bank, Rewe Bosen, Thrum und Michalowski, die Grafikwerkstatt, Globus Baumarkt, Edeka Breuer, Marquardt Küchen, Tanzschule Breuer, Buchhandlung Karola Brockmann, der Küchenwicht und viele andere...

 

 

Kontakt

Förderverein

Kita Rodderweg e.V.

Rodderweg 70

50321 Brühl

 

foerderverein-kita-rodderweg@posteo.de